Bestelltelefon 030 61 30 99 61 Telefonservice: Montag bis Freitag 10 - 18 Uhr Rückrufservice Über Uns Gästebuch

Picard & Wielpütz LogoPicard & Wielpütz Besteck in Edelstahl 18/10 - von Altfaden bis Villago satiniert

Paul Wirths Bestecke

Pott Edelstahl Bestecke

Picard & Wielpütz Besteck
Picard & Wielpütz Markenshop

Picard und Wielpütz Besteck

ist überall dort zuhause, wo gutes funktionales Besteck - auch in großen Stückzahlen - benötigt wird. Und bietet sich natürlich auch dort an, wo man auf Besteck aus Deutschland zu einem günstigen Preis Wert legt.


Bei Vorauskasse 5% Rabatt!
Umsatzsteuerfreie Lieferung in Nicht-EU-Staaten.
Alle Preise inkl. 19% Mwst. und zzgl. Versand!

34 Modelle
Details

Seit seiner Gründung 1927

ist die Besteckfabrik in Solingen ansässig. Durch kontinuierliche Qualitätssicherung hat das Unternehmen seinen Fertigungsstandort in Solingen erhalten und sich damit gegen allgemeine Tendenzen durchsetzen können. Aus den sechziger Jahren lesen wir Beschreibungen über die Produktionsabläufe in der Firma, wie sie damals ebenso wie in den Gründerjahren praktiziert wurden und die bis heute nahezu unverändert geblieben sind. Das Familienunternehmen stellte in den sechziger Jahren nicht nur Besteck aus Edelstahl 18/10 und Chromstahl her, sondern auch Besteck in Alpacca versilbert, wie dieses fast alle Besteckhersteller in den ersten sieben Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts getan haben. Viele andere Hersteller haben sich auf ein besonderes Renommee oder besondere Designer spezialisiert, andere hingegen wieder auf die effiziente Materialbeschaffung aus Ländern mit günstigeren Lohnkosten. Nicht so bei Picard und Wielpütz.

Das Familienunternehmen ist seiner

Maxime treu geblieben: Mit Effizienz ein gutes und im besten Sinne funktionales Besteck in Solingen zu produzieren. Und so ist auch die Firma seit Anbeginn eine Fabrik gewesen, ausgestattet mit den notwendigen Werkzeugen, Stanzen, Pressen und Walzen, um Besteck in großen Stückzahlen für den Privathaushalt und die Gastronomie zu produzieren.

Die überwiegende Anzahl der

Kollektionen, die wir von der Marke anbieten, stammen aus der Fertigung in Solingen und zeichnen sich durch funktionales Design und solide Verarbeitung aus. Die meisten Besteck-Serien sind sowohl mit einem einfachen Monobloc-Messer als auch mit höherwertigen Stahlheft-Messern oder Hohlheft-Messern erhältlich, die beiden Letzteren zeichnen sich durch eine bessere Klinge aus Chrom-Vanadium aus. Während sich bis in die 70er Jahre in Solingen bis zu ein Dutzend Besteckhersteller ansässig waren, ist das Solinger Familienunternehmen heute der letzte Massenhersteller von Besteck in der Hochburg der Messerschmiede im Bergischen Land.

Kontinuität und das Qualitätsversprechen

finden sich bereits in dem Markenzeichen, welches der Gründer gewählt hat: Briefanker steht für verbriefte Qualität aus Solingen. Der Brief als Bürge kombiniert mit dem Anker, der dem Wappen der Stadt entlehnt ist. Alle Besteckmodelle des Solinger Familienunternehmens sind für Briefanker entworfen, entweder im Auftrag der Firma von Besteckdesignern oder im Hause selbst von den Werkstattleitern entwickelt. Und deshalb ist Tafelbesteck dieser Marke auch keine Experiment, sondern funktionales Werkzeug, das alleine durch seine Eigenschaften für sich spricht. Das umfangreiche Sortiment bietet klassische Besteckmodelle wie den Altfaden – auch Augsburger Faden genannt, das Modell Palazzo, die Serien Novara und Spaten ebenso wie eine ganze Reihe ausgesprochen zeitloser Besteckmodelle wie Ticino oder Montego.

Eine sorgfältige Verarbeitung

der Löffel und Gabeln mit allen dazugehörigen Arbeitsgängen und eine je nach Geldbeutel wählbare Messervariation gehören zu allen Bestecken des Solinger Traditionsunternehmens. Der Familienbetrieb kann auf einen großen Marketingsaufwand verzichten und durch die Produktion in großen Serien, wie sie für Gastronomie und Hotels gefertigt werden, zeichnen sich diese Produkte durch ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis aus.

Bei der Briefanker Qualität

ist gute Funktionalität zu einem konkurrenzlosen Preis versprochen. Und die Kontinuität des mittelständischen Unternehmens macht die Picard & Wielpütz Nachkaufgarantie vertrauenswürdig. Eine gute Wahl, wenn es viel Besteck aus Deutschland für wenig Geld geht.

Material

Edelstahl

Stahl von Haushaltsgegenständen ist eine Legierung aus Eisen, Chrom und Nickel, die spülmaschinentauglich und korrosionsbeständig gegen leichte organische und anorganische Säuren und Wasser ist. Die dem gereinigten Stahl zugesetzten Elemente Chrom (Cr) und Nickel (Ni) sorgen für die Korrosionsbeständigkeit und den weichen Glanz, der bei genauerem Betrachten zu erkennen ist. Edelstahl kann auch weitere Elemente wie Molybdän, Vanadium und andere mehr enthalten, jedoch ist der gebräuchliche 18/10 Stahl mit 18% Chrom und 10% Nickelanteilen weit verbreitet. Für einfache Anwendungen wird immer noch der 18/0 Stahl angeboten, der keine Nickelanteile enthält, der erkennbar weniger korrosionsverzögert und glänzend ist.


Unsere Marken


zurück Seitenanfang

© 2006 - 2019 Paul Raackow
Besteckliste Paul Raackow |  Richardplatz 7 |  D-12055 Berlin |  Tel.: +49 (0)30 61 30 99 61 |  Fax.: +49 (0)30 61 30 99 62 |  Deutschland
Datum: 13. November 2019 |  Letztes Update: 13. November 2019 | Artikel im Shop 28253