Bestelltelefon 030 61 30 99 61 Telefonservice: Montag bis Freitag 10 - 18 Uhr Rückrufservice Über Uns Gästebuch

Pott LogoPott Besteck in Historische Modelle - von 16 bis 89

Picard & Wielpütz Edelstahl 18/10 Bestecke

Puiforcat Sterling Silber 930 Bestecke

Pott Besteck
Pott Markenshop

Carl Hugo Pott, gegründet

in Solingen im Jahre 1904 weist eine illustre Geschichte auf, die durch viele außergewöhnliche Besteckmodelle bezeugt wird.


Bei Vorauskasse 5% Rabatt!
Umsatzsteuerfreie Lieferung in Nicht-EU-Staaten.
Alle Preise inkl. 19% Mwst. und zzgl. Versand!

10 Modelle
Details

Bereits im Jahre 1935 steigerte

sich der Bekanntheitsgrad der Bestecke von Pott sprunghaft, als Carl Pott, Sohn des Firmengründers, das Modell Nummer 16 entwarf, welches später mehrfach mit Auszeichnungen dekoriert wurde. Wie dieses Modell, als auch der Entwurf des Bestecks Nummer 81 von Hermann Gretsch und weitere Entwürfen von Ralph Krämer und Hans Schwippert aus den sechziger Jahren werden weiterhin als Historische Modelle geführt. Diese Bestecke sind Meilensteine des Besteckdesigns und die Firma Carl Hugo Pott betrachtet es als ihren kulturellen Auftrag, diese auch weiterhin unverändert zu fertigen. Seit Anbeginn der industriellen Besteckproduktion Mitte des 19. Jahrhunderts ist diese mit einem immensen Aufwand an Werkzeugen und Maschinen verbunden und Bestecke werden nicht mehr wie noch im 18. Jahrhundert einzeln bei einem Goldschmied hergestellt. Die verschiedenen unterschiedlichen Schnitt- und Präge-Werkzeuge werden in die übermannsgroßen Maschinen eingepasst, die mit mehreren Tonnen Druck einem flachen Stück Blech am Ende das fertige Besteckteil prägen.

Und vor diesem Hintergrund bitten

wir um Ihr Verständnis, dass einige Modelle von Pott lediglich ein Mal im Jahr hergestellt werden, um die sorgfältige Produktion zu gewährleisten. Zudem können dadurch diese Bestecke im bei Pott typischen Preisrahmen hergestellt werden, jedoch werden diese Bestecke auf Kundenwunsch hergestellt und sind meistens nicht lagernd. Die Produktion dieser Bestecke findet jährlich im Sommer statt und es wird um eine Bestellung bis zum April gebeten. Diese außergewöhnlichen Designs von außergewöhnlichen Entwerfer rechtfertigen die Geduld.

Material

Edelstahl

Stahl von Haushaltsgegenständen ist eine Legierung aus Eisen, Chrom und Nickel, die spülmaschinentauglich und korrosionsbeständig gegen leichte organische und anorganische Säuren und Wasser ist. Die dem gereinigten Stahl zugesetzten Elemente Chrom (Cr) und Nickel (Ni) sorgen für die Korrosionsbeständigkeit und den weichen Glanz, der bei genauerem Betrachten zu erkennen ist. Edelstahl kann auch weitere Elemente wie Molybdän, Vanadium und andere mehr enthalten, jedoch ist der gebräuchliche 18/10 Stahl mit 18% Chrom und 10% Nickelanteilen weit verbreitet. Für einfache Anwendungen wird immer noch der 18/0 Stahl angeboten, der keine Nickelanteile enthält, der erkennbar weniger korrosionsverzögert und glänzend ist.


Unsere Marken


zurück Seitenanfang

© 2006 - 2019 Paul Raackow
Besteckliste Paul Raackow |  Richardplatz 7 |  D-12055 Berlin |  Tel.: +49 (0)30 61 30 99 61 |  Fax.: +49 (0)30 61 30 99 62 |  Deutschland
Datum: 16. Oktober 2019 |  Letztes Update: 15. Oktober 2019 | Artikel im Shop 28373