Bestelltelefon 030 61 30 99 61 Telefonservice: Montag bis Freitag 10 - 18 Uhr Rückrufservice Über Uns Gästebuch

Sambonet LogoSambonet Besteck in Classic Edition - von Baguette bis Saint Bonnet

Robbe & Berking Bestecke

Sonja Quandt Bestecke

Sambonet Besteck
Sambonet Markenshop

Das große Erbe von Sambonet

finden wir in der Classic Edition. Hochwertige versilberte Bestecke mit einem Alpacca-Kern, in Mustern, die Giuseppe Sambonet zu seinen Zeiten schon gekannt haben wird. Die Muster sind allesamt traditionelle Modelle, die in das erste Jahrhundert der Firmengeschichte zurückreichen.


Bei Vorauskasse 5% Rabatt!
Umsatzsteuerfreie Lieferung in Nicht-EU-Staaten.
Alle Preise inkl. 19% Mwst. und zzgl. Versand!

6 Modelle
Details

Eine reiche Ornamentik, die

sich gut auf dem weichen Material ausarbeiten lässt, üppige Dimensionen und traditionelle Proportionen zeichnen diese Bestecke aus. Weit ausladend eignen sich diese Essbestecke besonders für barocke Tafelfreuden in mediterranen Stil. Das beliebte Besteckmodell Baguette Classic aus den zwanziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts ist das geradlinigste in dieser Luxuskollektion von Sambonet und hebt sich in seiner Verarbeitung deutlich von den Massenprodukten aus Edelstahl ab.

Unser Liebling unter den Bestecken

in der klassischen Edition ist das Saint Bonnet, der Name ein reizendes Wortspiel mit dem Familiennamen des Firmengründers, darüber hinaus mit einem wirklich einzigartigen, im Detail fein ausgearbeiteten Barockmuster voller italienischer Freude an Ornament. Wie im übrigen die Ornamente in dieser Edition die Hauptrolle spielen: Angelehnt an den Geschmack der mächtigen Häuser Italiens im 19. Jahrhundert sind diese reich über das üppige Besteck ausgebreitet. Mit einem Besteck aus der Classic Edition dürfen Sie tafeln wie ein Fürst in Italien.

Material

versilbert

Versilberte Gegenstände unterscheiden sich optisch nicht von massiv silbernen. Die Versilberung - Silberauflage genannt - ist eine galvanisierte Oberfläche, die auf einen Kern aus unedlem Material wie Stahl, Alpaka oder Bronze aufgebracht wird. Stahl wird vornehmlich für Besteck aus Großserienproduktionen genommen, die im Kern günstiger herzustellen sind. Bronze finden wir vornehmlich bei Leuchtern und Hohlwaren, während Alpaka - auch Neusilber genannt – bei gutem versilbertem Besteck Tradition hat. Alpaka ist eine Legierung aus Kupfer (Cu), Nickel (Ni) und Zink (Zn) und in seinen Eigenschaften dem Silber (Ag) ähnlich. Aufwändige Dekore können auf diesem Kernmaterial gut gestaltet werden. Die Oberfläche wird mit Silber galvanisiert, deren Qualität in Gramm pro je 12 Tafelgabeln und -Löffeln , die mit 24 dm² angenommen werden, angegeben wird. Es entstehen dann Bezeichnungen ähnlich wie 90, 100, 150, 180, mit oder ohne weitere Zusätze. Diese Bezeichung ist vorzugsweise in Deutschland üblich, Gegenstände anderer Herkunft haben eine andere - oder gar keine - Bezeichnung der Stärke.


Unsere Marken


zurück Seitenanfang

© 2006 - 2019 Paul Raackow
Besteckliste Paul Raackow |  Richardplatz 7 |  D-12055 Berlin |  Tel.: +49 (0)30 61 30 99 61 |  Fax.: +49 (0)30 61 30 99 62 |  Deutschland
Datum: 23. August 2019 |  Letztes Update: 21. August 2019 | Artikel im Shop 28222