Bestelltelefon 030 61 30 99 61 Telefonservice: Montag bis Freitag 10 - 18 Uhr Rückrufservice Über Uns Gästebuch

Wilkens & Söhne LogoWilkens & Söhne Besteck in Edelstahl 18/10 - von Altura bis Faden

Villeroy & Boch Edelstahl 18/10 Bestecke

Zwilling Bestecke

Wilkens & Söhne Besteck
Wilkens & Söhne Markenshop

Edelstahlbestecke von Wilkens

bilden heute ein wichtiges Standbein im Sortiment des Bremer Silberwarenherstellers und heben sich deutlich von den Modellen aus Silber ab.


Bei Vorauskasse 5% Rabatt!
Umsatzsteuerfreie Lieferung in Nicht-EU-Staaten.
Alle Preise inkl. 19% Mwst. und zzgl. Versand!

16 Modelle
Details

Ebenso wie den Bestecken aus

Silber, ist allen Bestecken aus Edelstahl 1810, eine ausgezeichnete Haptik und Dimensionen, die sich gut in den Alltag einpassen, zu eigen. In dem Sortiment der Bremer Silbermanufaktur Wilkens finden Sie Edelstahlbestecke die sich allen Gelegenheiten anpassen: elegant zu einem festlichen Anlass und unkompliziert zu einer Gartenparty.

Wilkens in Bremen konnte in den

achtziger und neunziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts eine Reihe namhafter Designer gewinnen, verschiedene Bestecke - anstatt in Sterling-Silber - für das Material Edelstahl zu entwerfen. Als Resultat aus dieser sehr fruchtbaren Zeit finden wir heute noch immer sehr erfolgreiche Entwürfe von Katja Höltermann oder Wolf Karnagel, allen voran aber das Ehepaar Ulla und Martin Kaufmann und Walter Storr. Allen diesen Designern sei Dank, dass die Design Collection der Silbermanufaktur aus Bremen heute sehr hervorragende Bestecke unverändert erfolgreich anbieten kann. Allen voran das Modell Palladio, entworfen von Ulla und Martin Kaufmann, aus dem Jahre 1992. Dieses zeitlose Besteck ist eines der schönsten, zurückhaltendsten und erfolgreichsten Bestecke aus dem Edelstahlsortiment. Der Entwurf zu Palladio poliert spielt mit Andeutungen an die Formensprache der Pflanzenwelt, sehr dezent gehalten und fast nur für den Wissenden sichtbar: Subtile Anspielungen an die floralen Formen, zum Beispiel der Form eines Blattes oder eines Blütenstiels, im Original als Modell in Sterling Silber 925 oder Royal versilbert.

Das Ehepaar Ulla und Martin Kaufmann

hat jedoch auch weitere erfolgreiche Bestecke für Wilkens kreiert. Das Modell Rotondo poliert aus der Feder von Walter Storr ist die konsequente Weiterführung der traditionellen Besteckformen zu einem neuen Besteck ohne jedes Schmuckwerk, jedoch mit absolut sachlichen Dimensionen und ganz hervorragenden haptischen Eigenschaften. Katja Höltermann entwarf das eher maskuline Gegenstück zu dem Erfolgsmodell Palladio: Cantone - teilweise markant mattiert, an den Seiten und den Laffen poliert, hat dieses markante Besteck viele Ähnlichkeiten mit den Bestecken aus der ausgehenden Bauhaus Ära, interpretiert diese allerdings unaufdringlich neu und trägt diese in das 21. Jahrhundert.

Weithin bekannt ist Wolf Karnagel,

der seine Kompetenz in Sachen Tisch und Essen schon lange bei der KPM in Berlin oder Rosenthal unter Beweis gestellt hatte. Für die Manufaktur Wilkens & Söhne entwarf er das wegweisende Besteck der achtziger Jahre in Sterling-Silber 925 und 180g Royal versilbert: Epoca poliert.
Zur gleichen Zeit, in der er die Jumbojets der Lufthansa mit Porzellan und Besteck ausstattete, hat Wolf Karnagel für Wilkens Silber in Bremen ein sehr umfangreiches Besteck entworfen welches ebenfalls Mitte der 80er Jahre produziert wurde. Wilkens führt diesen Klassiker weiterhin in seinem Sortiment und wir freuen uns besonders darüber dass dieses Modell seit einigen Jahren auch wieder in Edelstahl 18/10 zu erhalten ist. In jüngster Zeit hat Wilkens dem Sortiment den Entwurf Eterno matt oder wahlweise poliert hinzugefügt. Ein Modell, mit der die Manufaktur an die Bestecke der Neuen Sachlichkeit anknüpfen kann.

Bei aller Freude an dem gelungenen

Design und berechtigtem Stolz von Wilkens & Söhne aus Bremen auf seine Designkollektion: dieses Besteck ist ein erfreulich praktisches und robustes Werkzeug für jeden Tag.
Für einen Alltag mit Stilbewusstsein.

Material

Edelstahl

Stahl von Haushaltsgegenständen ist eine Legierung aus Eisen, Chrom und Nickel, die spülmaschinentauglich und korrosionsbeständig gegen leichte organische und anorganische Säuren und Wasser ist. Die dem gereinigten Stahl zugesetzten Elemente Chrom (Cr) und Nickel (Ni) sorgen für die Korrosionsbeständigkeit und den weichen Glanz, der bei genauerem Betrachten zu erkennen ist. Edelstahl kann auch weitere Elemente wie Molybdän, Vanadium und andere mehr enthalten, jedoch ist der gebräuchliche 18/10 Stahl mit 18% Chrom und 10% Nickelanteilen weit verbreitet. Für einfache Anwendungen wird immer noch der 18/0 Stahl angeboten, der keine Nickelanteile enthält, der erkennbar weniger korrosionsverzögert und glänzend ist.


Unsere Marken


zurück Seitenanfang

© 2006 - 2019 Paul Raackow
Besteckliste Paul Raackow |  Richardplatz 7 |  D-12055 Berlin |  Tel.: +49 (0)30 61 30 99 61 |  Fax.: +49 (0)30 61 30 99 62 |  Deutschland
Datum: 20. Juni 2019 |  Letztes Update: 19. Juni 2019 | Artikel im Shop 28334