Bestelltelefon 030 61 30 99 61 Telefonservice: Montag bis Freitag 10 - 18 Uhr Rückrufservice Über Uns Gästebuch

Bestecke aus Silber und Edelstahl - von Berndorf bis Zwilling


 Besteck

Besteck in einer riesigen

Auswahl: Unter über 700 Modellen finden Sie Ihren Besteck-Liebling.
Viele Hersteller führen wir in Berlin, andere Marken selbst in Deutschland exklusiv.


Bei Vorauskasse 5% Rabatt!
Umsatzsteuerfreie Lieferung in Nicht-EU-Staaten.
Alle Preise inkl. 19% Mwst. und zzgl. Versand!
Details

Von den Premium-Marken wie

Puiforcat, Christofle oder Besteck von Robbe & Berking sind wir autorisierter Vertragshändler und stehen Ihnen auch bei außergewöhnlichen Sonderwünschen zur Verfügung. Unsere Stärke liegt in Service, Kompetenz und Kaufberatung. Wir stehen Ihnen bei der Anschaffung von wertvollem Silberbesteck ebenso zur Seite wie bei der Ergänzung von Einzelteilen zu Ihrem alten liebgewonnenen Familien-Besteck. Darüber hinaus halten wir für Preisbewusste in unserem Lager ständig Bestecksets zu attraktiven Aktionspreisen vor.

Und sollten Sie noch Wünsche

offen haben, so zögern Sie bitte nicht und senden uns eine E-Mail oder rufen uns an. Wir werden Sie gerne beraten.

Material

versilbert

Versilberte Gegenstände unterscheiden sich optisch nicht von massiv silbernen. Die Versilberung - Silberauflage genannt - ist eine galvanisierte Oberfläche, die auf einen Kern aus unedlem Material wie Stahl, Alpaka oder Bronze aufgebracht wird. Stahl wird vornehmlich für Besteck aus Großserienproduktionen genommen, die im Kern günstiger herzustellen sind. Bronze finden wir vornehmlich bei Leuchtern und Hohlwaren, während Alpaka - auch Neusilber genannt – bei gutem versilbertem Besteck Tradition hat. Alpaka ist eine Legierung aus Kupfer (Cu), Nickel (Ni) und Zink (Zn) und in seinen Eigenschaften dem Silber (Ag) ähnlich. Aufwändige Dekore können auf diesem Kernmaterial gut gestaltet werden. Die Oberfläche wird mit Silber galvanisiert, deren Qualität in Gramm pro je 12 Tafelgabeln und -Löffeln , die mit 24 dm² angenommen werden, angegeben wird. Es entstehen dann Bezeichnungen ähnlich wie 90, 100, 150, 180, mit oder ohne weitere Zusätze. Diese Bezeichung ist vorzugsweise in Deutschland üblich, Gegenstände anderer Herkunft haben eine andere - oder gar keine - Bezeichnung der Stärke.



Das kann dazu passen:

Unsere Marken

zurück Seitenanfang

© 2006 - 2017 Paul Raackow
Besteckliste Paul Raackow |  Richardplatz 7 |  D-12055 Berlin |  Tel.: +49 (0)30 61 30 99 61 |  Fax.: +49 (0)30 61 30 99 62 |  Deutschland
Datum: 20. Oktober 2017 |  Letztes Update: 19. Oktober 2017 | Artikel im Shop 28333